“Ich bin nicht gut genug”

Ist es wahr?

Lasse uns diesen Gedanken zusammen bewegen – gedanklich und körperlich!

Machst du dir viel zu oft über deinen Körper Gedanken, die dich am Ende nur stressen und verrückt machen? 

Wir haben täglich bis zu 60 000 Gedanken in uns, die meistens unüberlegt in unserem Kopf hin und her zirkulieren. Du hast an diesem Samstag die Möglichkeit durch freies Tanzen und verschiedene Übungen dich davon zu befreien. Durch die Methode The Work entmachtest du deine Glaubenssätze und stressige Beurteilungen über dich und deinem Körper. 

Dansa Viva ist eine lebendige und organische tanztherapeutische Methode. Sie lädt dich ein durch den bewussten Atem und Bewegungen eine Heimat in deinem Körper zu finden und das Wohlbefinden in dir zu steigern. Sie vertraut an die inneren Heilkräfte deines Körpers und gibt dir Raum, um jedem abgespeicherten emotionalen Prozesse in deinem Körper zu bewegen und zu heilen.

Mit The Work nach Byron Katie und Dansa Viva kannst du an diesem Samstag deine eigene Schönheit und Einzigartigkeit bemerken. 

Eva Paetsch, Gudrun Mohn und Marta Pitarch Rosello` werden dich in diesem Seminar begleiten: 

Eva Paetsch: 

Heilpraktikerin, Waldorferzieherin, Hypnosetherapeutin, Positive Psychologie und Coach für The Work nach Byron Katie

Gudrun Mohn: 

Heilpädagogin, Waldorferzieherin, Marte Meo Therapeutin, NaturCoach und Coach für The Work nach Byron Katie

Marta Pitarch Roselló: 

Tanzpädagogin HKIT®und Biodynamische Tanz-und Körperpsychotherapie HKIT®

Dipl. Sozialpädagogin, Sexualpädagogin und Künstlerin, Ganzheitliche Doula

Lass dich außerdem an diesem Tag mit leckerem, vegetarischem Essen, Snacks und Getränken verwöhnen. 

Melde dich über Kontakt – siehe links – an. Gudrun wird sich zeitnah bei dir melden. Wir freuen uns auf dich.

Die Kosten für den Tag sind 111,00€

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

03 Dez 2022

Uhrzeit

10:00 - 18:00

Veranstaltungsort

Alsbacher 28
Alsbacher Straße 28, 64404 Bickenbach
Gudrun Mohn und Eva Paetsch

Veranstalter

Gudrun Mohn und Eva Paetsch

Schreibe einen Kommentar

Der Kommentar wird erst nach Prüfung veröffentlicht.

Kontakt